Wie jedes Jahr findet im Mai an zwei Wochenenden das „Ateliers Ouverts“ im Elsass, in und um Strasbourg, Colmar, Mulhouse statt.

Es nehmen über 400 Künstler teil, man kann sie in ihren Ateliers besuchen. Es gibt viele Veranstaltungen, Führungen, Konzerte, Vernissagen,  Vorträge etc.

Ich wurde dieses Jahr von dem Fablab „La Fabrique“ eingeladen, in dessen Räumen meine Arbeiten auszustellen, zusammen mit dem Fotografen Nico Winz. Eine fantastische Gelegenheit für mich, auf diesem Weg zum ersten Mal an den weit bekannten Strasbourger „Ateliers Ouverts“ teilzunehmen!

Ich bin unter „020 La Fabrique“ auf der Webseite der „Ateliers Ouverts“ zu finden. Ich freue mich über euren Besuch!

Bei der Gelegenheit kann man gleich „La Fabrique“ entdecken. Ein Ort, an dem man an allen möglichen Maschinen und Geräten arbeiten und Werkstattraum mieten kann.

Der perfekte Ort, um Ideen umzusetzen, interessante Leute und ihre Projekte kennenzulernen oder in Kursen alle möglichen Techniken zu lernen. Ich werde hoffentlich bald lernen wie man schweißt. UND es gibt einige Nähmaschinen, mit denen ich vielleicht bald interessierten Leuten das Nähen zeige…